Zurück zur Startseite

David Beckham erweitert Bodywear-Kollektion für H&M

David Beckham ist bereits ein bekanntes Gesicht beim schwedischen Moderiesen H&M. Seit Anfang des Jahres 2012 macht Ex-Profikicker mit dem schwedischen Moderiesen H&M schon gemeinsame Sache. Seine mittlerweile zweite Kollektion an Bodywear für das Modehaus stellte er im August vor. Nun hat David die Linie noch um einige Entwürfe erweitert und verriet welche Kreationen seiner aktuellen Herbst/Winterkollektion 2013/14 seine ganz eigenen Favoriten sind.

Perfekte Begleiter für kalte Wintertage

Beckhams  heiße Höschen kennen wir ja schon aus seiner vorherigen Unterwäsche-Linie. Für seine neue Kollektion hat er das Sortiment neben Boxershorts noch um Pyjamahosen, Hoodies und eine Beanie-Mütze ausgebaut. Die Pieces sind aus grauer Merinowolle gefertigt und laden dank bequemen Wohlfühl-Sitz zum gemütlichen Kuscheln auf dem heimischen Sofa ein. Wenn man(n) sich dann doch mal bei eisiger Kälte und Schneegestöber vor die Tür wagt, halten Longsleeves und passende lange Unterhosen unter der Kleidung wohlig warm.

David selbst hat natürlich auch seine ganz eigenen Lieblingsstücke aus der eigenen Kollektion. Ein geripptes Longsleeve mit Raglanärmeln hat es im besonders angetan. Erhältlich ist es in unterschiedlichen Tönen von Flaschengrün zu Grau und Bordeaux. “Der Schnitt und das Material sind großartig – das Shirt steht jedem”, erklärte der ehemalige Fußballstar, weshalb er speziell dieses Shirt so liebt.

Inspiration von der Straße

David beweist mit seinen Kreationen, dass er als einsitger Profisportler nicht nur ein Gesprü für den Ball hat, sondern Sinn für Mode besitzt. Inspiration für sein modsiches Schaffen holt sich der Ehemann von Designerin Victoria Beckham auf der Straße. “Ich denke, dass man am besten auf der Straße Menschen in ganz unterschiedlichen Kleidungsstücken und Styles sehen kann. Das bringt mich immer wieder auf neue Ideen.” Im eigenen Kleiderschrank des 38-Jährigen findet man übrigens größtenteils praktische und bequeme Casual Fashion: “Ich trage viel Jeans – größtenteils Vintage – und T-Shirts sowie Turnschuhe.”

15/11/2013 / Anna Hackbarth

Folge femlife.de auf allen Kanälen
Shopping

Kate Bock

Luxus-Beauty: Glossybox für Net-a-Porter

Luxus-Beauty: Glossybox für Net-a-Porter

Naomi Campbell sammelt Spenden für die Philippinen

Naomi Campbell sammelt Spenden für die Philippinen