Zurück zur Startseite

Victoria Beckhams Beauty-Geheimnisse

Wie macht sie das bloß? Das mögen sich wohl viele berufstätige Mütter fragen, wenn sie an Victoria Beckham denken. Die Britin ist nicht nur Mutter von vier Kindern, sondern auch äußert erfolgreiche Designerin, deren Mode-Imperium stetig wächst. Da sollte man meinen, die gute Vicky würde zumindest ab und zu mal müde, ausgelaugt und erschöpft aussehen, aber: Pustekuchen! Die Karrierefrau schafft es neben Kiddie-Betreuung und Beruf auch immer perfekt auszusehen. Im Interview mit dem US-Magazin Allure verriet die 39-Jährige jetzt ihr Beautygeheimnis.

Makellose Haut, ein traumhaft schlanke Figur und eine Austrahlung wie ein Supermodel – natürlich spielen auch immer die Gene eine gewisse Rolle, aber mit Mrs. Beckhams kleinen Schönheit-Tipps können auch wir der schönen Britin nacheifern. Also aufgepasst, Ladies! Hier kommen Victoria Beckhams fünf Beauty-Secrets:

1. Frühsport

Wer kennt das nicht? Der Wecker klingelt und man möchte sich am liebsten umdrehen und noch ein bisschen weiterschlafen. Nicht mit Victoria Beckham! Die ist eine wahre Powerfrau, springt beim ersten Morgengrauen aus den Federn, um gleich in den Joggingdress zu schlüpfen und dann vier Meilen zu joggen. Sport wird im Hause Beckham schon vor dem Frühstück gemacht.

2. Cremen, cremen, cremen

Wir jede Frau ist auch die Designerin kein Fan von Falten. Victorias O und A für jugendlich glatte Haut ist regelmäßiges Eincremen. Dabei muss es nicht immer die super teuere Luxuspflege sein. Die Gattin von Ex-Fussballstar David Beckham schwört wie sie verrät, auf „eine ganz einfache, preiswerte Feuchtigkeitscreme von Weleda.“ Für den makellosen Teint setzt sie auf einfaches Babyöl. „Das schützt die Haut auch im Flugzeug und speichert Feuchtigkeit“, wie sie einst via Twitter enthüllte.

3. Rasieren? Nein, danke!

Wie bitte? Ausgerechnet Stil-Ikone Victoria Beckham steht auf haarige Beine? Ja, ein Fan vom Beine rasieren ist die Fashionista tatsächlich nicht, aber keine Sorge dem Wildwuchs an den Beinen rückt sie auf andere Weise zu Leibe. „Ich habe mich lasern lassen und es ist großartig!“ erklärt Victoria im Interview. Lästigen Handtieren mit scharfen Rasierklingen oder schmerzhaftes Waxen sind damit passé. Beim Lasern werden die Haarwurzeln verödet, sodass eigentlich nichts nachwachsen sollte. „Wenn doch einzelne Härchen auftauchen, kann man zur partiellen Nachbehandlung zurückkommen.“ Und diese Methode der Haarentfernung hat noch einen prominenten Fan. „Das war der beste Tipp, den mir Eva Longoria je gegeben hat“, erklärt die Mode-Expertin.

4. Nackt schlafen

Bei vier Kindern und einem Full-Time-Job bekommt Victoria Beckham nur wenig Schlaf. Gerade einmal fünf bis sechs Stunden pro Nacht, wie sie einst im Interview mit Harper’s Bazaar verriet. Aber einem Workaholic wie die erfolgreichen Modemacherin macht das nichts aus, denn sie hat ihr ganz eigenes Rezept für einen erholsamen Schlaf. Sie schläft ganz einfach nackt. Denn wie wissenschaftliche Studien belegen, ruht man besser, wenn der Körper kühl ist. So wird die Produktion von Serotonin und des Kuschelhormons Oxytocin angeregt, was wiederum für ein gesteigertes Wohlbefinden und Ausgeglichenheit sorgt. Nacktschlfa macht also schön und glücklich.

5. Schön-Essen statt hungern!

Wer glaubt eine Hammer-Figur wie die von Victoria Beckham bekommt man nur von strengen Fastenkuren und Hunger-Diäten, der wird von der Meisterin eines besseren belehrt. Wie sie gegenüber Harper’s Bazaar erklärte, nimmt sie – wie die meisten wohl auch – drei Mahlzeiten am Tag zu sich. Zugegeben das absolute Ernährungwunder, bei dem man alles isst und trotzdem schlank wird bzw. bleibt ist das jetzt nicht, aber zumindest ein kleine Hilfestellung. Auf die richtige Zusammenstellung und Menge kommt es an! Zum Frühstück gibt es im Hause Beckham frisches Obst, eine Tasse Pfefferminztee und ein doppelter Espresso, um die Lebensgeister zu wecken. Mittags setzt sie auf leichte und gesunde Kost wie etwa Sushi. Kokoswasser sorgt für einen ausgeglichenen Feuchtigkeitshaushalt über den Tag. Abends gibt meist französische, italienische oder japanische Küche.

Schlank und schön wie Victoria Beckham? Wir verraten ihre Schönheits-Rezepte. Victoria Beckhams Beauty-Geheimnisse

26/02/2014 / Anna Hackbarth

Folge femlife.de auf allen Kanälen
Shopping

Kate Bock

Luxus-Beauty: Glossybox für Net-a-Porter

Luxus-Beauty: Glossybox für Net-a-Porter