Zurück zur Startseite

Robert Pattinson: Frisur-Debakel

Wer glaubt, einen schönen Menschen kann nichts entstellen, der wird nach diesen Fotos schockiert sein. Bei der diesjährigen Comic-Con waren auch Robert Pattinson und seine Twilight-Kollegen Kristen Stewart und Taylor Lautner zu Gast. Doch während sich alle im gewohnten Look präsentierten, dachte Robert Pattinson anscheinend, er müsse noch mal zum Friseur. Das Ergebnis: einfach nur gruselig!

Asymmetrische Gruselfrisur

Robert Pattinson bei der Comic-Con 2011.

Während die rechte Kopfseite von Robert Pattinson sich jetzt mit einem Kurzhaarschnitt präsentiert, zeigt sich die linke Haarseite immer noch in gewohnter Länge. Da stellt sich uns doch die Frage, ob dem Friseur einfach nur die Zeit ausgegangen ist, oder ob sich Robert Pattinson die Frisur selbst in einem Anfall von geistiger Umnachtung zugefügt hat. Wir sind auf jeden Fall über das Ergebnis schockiert und würden Robert Pattinson am liebsten gleich zum nächsten Friseur schleifen oder selbst Hand anlegen, um unseren gutaussehenden Vampir zurück zu bekommen.

Ein bisschen hoffen wir aber noch, dass Robert Pattinson seinen Geschmack nicht völlig verloren hat und die Frisur nur das Produkt seines neuen Films Cosmopolis ist. Der Blick auf die Promobilder bestätigt unsere Vermutung leider nicht. Doch die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt und vielleicht gibt es in dem neuen Film von Robert Pattinson doch eine Szene, die den gruseligen Look erklärt. Der Vorteil: Wäre dies der Fall, sind die Chancen groß, dass Robert Pattinson nach Drehschluss die Frisur endlich wieder loswird.

22/07/2011 / Jennifer Berg

Folge femlife.de auf allen Kanälen
Shopping

Kate Bock

Robert Pattinson: Frisur-Debakel

Jennifer Lawrence und der große Erfolg

Jennifer Lawrence und der große Erfolg