Zurück zur Startseite

Bestätigt! Dritter Sex an the City Film in Planung

Fans von Sarah Jessica Parker und der 2004 ausgelaufenen Erfolgsserie Sex an the City haben auf diese Nachricht wohl schon lange sehnsüchtig gewartet. Ein dritter Film zur Kultserie ist offenbar in Planung. Darstellerin Kristin Davis erklärte nun in einem Interview das es bereits konkrete Gespräche über einen weiteren Kinostreifen gibt.

Erste Gespräche

Die 48-Jährige hatte in einen Gespräch mit der Dezemberausgabe des Magazins Haute Linving Los Angeles jetzt bestätigt, dass ein dritter Sex an the City-Film definitiv in Planung ist. Wörtlich verriet die Schauspielerin: „Das ist nicht bloß ein frommer Wunsch, es gibt Diskussionen. Die Menschen, die zuständig sind, reden darüber, aber ich weiß nicht, ob es zustande kommen wird. Wenn, wäre es sehr aufregend.”

Pläne noch unkonkret

Exakte Details gibt zwar noch nicht, aber eingefleischte Fans der Serie dürfen sich wohl schon einmal auf ein Wiedersehen mit Carrie, Miranda, Samantha und Charlotte freuen. Letztere hatte Davis, mit viel naivem Charme und ein wenig verspießt, sechs Staffeln lang und danach in zwei Kinofilmen gespielt. Während die Brünette sich offenbar auf die erneute Fortsetzung freut, hatte sich Rotschopf und Kollegin Cynthia Nixon, die in der Rolle der Anwältin Miranda Hobbes zusehen war, zuletzt eher ablehnend gegenüber einem dritten Film geäußert. Doch Davis ist sich offenbar sicher ihre Kollegin umstimmen zu können. So sagte sie weiter: „Da muss ich mal ein bisschen mit Cynthia reden, wenn ich sie das nächste Mal sehe.“

 

06/12/2013 / Anna Hackbarth

Folge femlife.de auf allen Kanälen
Shopping

Kate Bock

Luxus-Beauty: Glossybox für Net-a-Porter

Luxus-Beauty: Glossybox für Net-a-Porter