Zurück zur Startseite

Gwen Stefani bringt Nagellack-Linie für OPI auf den Markt

In der Musikbranche und im Fashionbusiness ist sie bereits Zuhause. Nun wagt sich Gwen Stefani auch in die Beautywelt vor. Gemeinsam mit dem Kosmetikunternehmen OPI bringt die Sängerin eine eigene Nagellack-Linie auf den Markt.

Statements setzen

Die Idee zur Kooperation sei bei der diesjährigen Met-Gala in New York entstanden, erklärt Suzi Weiss-Fischmann, Gründerin des Beautyfabrikanten. „Die Ausstellung Punk: Chaos to Couture zollte der Musik als wichtigem Einflussfaktor in der Mode Tribut.“ Die ausgeflippte Frontfrau der Band No Doubt sei da gerade die richtige Gallionsfigur, setzte sie doch schon in den 90 Jahren mit ihren ausgefallenen Styles und originellen Looks deutliche Fashionstatements. „Gwen setzt Beauty-Details wie Accessoires ein. Ihre signalroten Lippen und kreativen Nageldesigns haben unzählige Nachahmer gefunden“, schwärmt Suzi Weiss-Fischmann.

Knallfarben und innovative Effekte

Auch die neue Nagellackkollektion, die es am Februar 2014 in den Stores zu kaufen geben wird, bekennt mit innovativen Effekten (wie die seidenmatten Nuancen Love.Angel.Music.Baby und 4 In The Morning sowie Push And Shove mit intensivem Spiegel-Effekt) und kräftigen Knalltönen (wie das glossige Statement-Pink Hey Baby) im wahrsten Sinne des Wortes Farbe. Benannt sie die unterschiedlichen Lacke nach den Hits der Musikerin und die hat auch schon ihre Lieblinge unter den eigenen Kreationen: die Nuancen Hey Baby und 4 In The Morning, die sie im Duo trägt, haben es der bekennden Fashionista besonders angetan.

 

25/11/2013 / Anna Hackbarth

Folge femlife.de auf allen Kanälen
Shopping

Kate Bock

Luxus-Beauty: Glossybox für Net-a-Porter

Luxus-Beauty: Glossybox für Net-a-Porter