Zurück zur Startseite

Der Look von Gwen Stefani

Ihr Markenzeichen sind die wasserstoffblonden Haare, der schwarze Lidstrich und die knallroten Lippen. Gwen Stefani, ihres Zeichens Frontfrau der Band No Doubt, Teilzeit-Solokünstlerin, Ehefrau von Musiker Gawin Rossdale und zweifache Mama, begeistert immer wieder mit ihrem ganz eigenen Style. Grund genug für uns den Look der Sängerin mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Punk meets Glamour

Extravaganz wird hier groß geschrieben. Gwen liebt den großen Auftritt. High Heels sind da Pflichtprogramm. Bei ihren originellen Outfits schwingt aber auch immer eine gehörige Portion Rock’n’Roll mit. Wilde Muster kombiniert sie mit sexy Leder-Pieces und punkigen Details wie Ketten und Nieten. Für den Hauch Eleganz sorgen edle Accessoires wie die Handtasche von Fendi und die Chanel-Sonnenbrille. Auf glamourösen Events wie der Oscar-Verleihung oder den Golden Globes bezaubert die Musikerin auch mal in eleganten Abendroben. Bei ihren ausgefallenen Outfits scheint sich die 44-Jährige kaum an eine klassische Stylingregel zu halten und doch funktioniert ihr Look einfach pefekt und weiß zu begeistern. Da wird drauflos gemixt was das Zeug hält. So erfindet sich die Musikerin immer wieder neu und bleibt dennoch stets ihrem ganz eigenen Stil treu.

Mama macht’s vor

Den Sinn für Fashion scheint die zweifache Mutter auch schon an ihre beiden Söhne Kingston (6) und Zuma (4) weitergegeben zu haben. Mit hippem Irokesen-Schnitt und trendy Klamotten zeigen sich die beiden Jungs nämlich schon in jungen Jahres genauso stylisch wie ihre berühmte Mama. Die ist derzeit wieder schwanger und sollte es diesmal das erhoffte Mädchen werden, sind wir uns jetzt schon sicher, dass auch sie eine echte Fashionqueen wird.

Die Leidenschaft für Ausgefallenes spiegelt sich übrigens auch in den eigenen Kreationen der Super-Blondine wieder. Nebenberuflich ist die erfolgreiche Sängerin nämlich auch noch Modedesignerin. Ihr beiden Linien L.A.M.B und Harajuku Lovers erfreuen sich großer Beliebtheit unter Fashion-Fans und Modejunkies. Kein Wunder, tragen ihre Entwürfe doch immer Gwens ganz eigene Handschrift. Diese Lady scheint einfach aus einem schier unerschöpflichen Repertoire an Style-Idee zu schöpfen.

30/10/2013 / Anna Hackbarth

Folge femlife.de auf allen Kanälen
Shopping

Kate Bock

Der Look von Christina Hendricks

Der Look von Christina Hendricks

Die Frisuren von Emma Stone

Die Frisuren von Emma Stone