Zurück zur Startseite

M.I.A als Designerin für Versus Versace

Sängerinnen, Models und Leinwandschönheiten versuchen sich auch immer mal wieder abseits ihrer eigentlichen Professionen und schließen sich gerne mal mit dem ein anderen Modehaus zusammen, um ihr Talent als Designerin unter Beweis zustellen. So auch US-Popstar M.I.A., die jetzt ihre Sonderkollektion für das Luxuslabel Versace launchte.

Fresher Remix!

Man sagt ja: Fälschungen sind das größte Kompliment für einen Künstler. Das hatte  wohl auch die 38-jährige Musikerin bei ihrer Zusammenarbeit mit der Versus-Linie der italienischen Edelmarke im Sinn. So holte sich M.I.A. in ihrem modischen Schaffen Inspiration bei den zahlreichen Kopien des Labels, die sie selbst als Teenager schon auf Londoner Märkten erstanden hatte.

„Die Designs von Versace wurden schon immer kopiert. Jetzt kopiert Versace die Fälschungen, die dann wieder kopiert werden. Wir drehen den Kreislauf um“, erklärt sie die etwas paradoxe und doch originelle Vorstellung hinter ihren Kreationen. Und genauso ein wenig verdreht wie die Idee zu der 19-teiligen Capsule Collection sind auch die Kreationen selbst. Da wird es nämlich ziemlich laut und ganz schön bunt. Versus-Markenzeichen wie die griechische Bordüre und die antiken Medaillons hat die Sängerin neu interpretiert. Dazu kommt eine gehörige Prise East London in Form von Sanskrit-ähnlichen Schriften. Lotusblüten bilden das blumige Finish. Herausgekommen ist also ein frischer Remix aus bekannten Versus-Elementen.

Gelungene Zusammenarbeit

Donatella Versace, Creative Director des Labels, ist absolut begeistert von M.I.A. frischen Ideen und originellen Designs: „Ich verehre die Energie der Straße, als M.I.A. also vorschlug, das Thema der Versace-Fälschungen aufzugreifen, indem eine Kollektion kreiert wird, die von diesen Stücken inspiriert ist, hielt ich das für eine unglaubliche Idee“, erklärte die Modemacherin. „Die Kollektion repräsentiert all das, was ich an Versus Versace liebe: sie ist schnell, laut, unverschämt und sie vermischt die Welt der Musik mit der Welt der Mode.“

T-Shirts sind ab ca. 150 Euro zu haben, Kleider starten preislich bei 190 Euro, Jacken bei 440 Euro, Hemden gibt es ab 350 Euro und Leggings und Jeans ab 140 Euro. Außerdem beinhaltet die Linie Accessoires wie Taschen, die preislich bei 260 Euro beginnen und Schuhe, die mit 250 Euro starten. Zu kaufen gibt es die M.I.A. x Versus-Linie ab sofort unter www.versusversace.com.

 

24/10/2013 / Anna Hackbarth

Folge femlife.de auf allen Kanälen
Shopping

Kate Bock

Scarlett Johansson: Neue Liebe in Sicht?

Scarlett Johansson: Neue Liebe in Sicht?

Mila Kunis und Justin Timberlake: Blind Dates mit Soldaten

Mila Kunis und Justin Timberlake: Blind Dates mit Soldaten