Zurück zur Startseite

Gossip Girl Staffel 4: Liebeschaos von Paris bis New York

Die dritte Staffel Gossip Girl hat uns alle mit ein paar schockierenden Fragen zurückgelassen. Überlebt Chuck Bass seine Schusswunde? Ist Dan Humphrey wirklich der Vater von Georginas Baby? Und für welchen Mann (Dan oder Nate) wird sich Serena entscheiden? Die Antworten auf diese Fragen, jede Menge neue, spannende Storys und überraschende neue Pärchen erwarten Gossip-Girl-Fans in der vierten Staffel Gossip Girl.

Die vierte Staffel „Gossip Girl“ ist ab dem 16. März 2012 auf DVD erhältlich.

Liebesdrama in Paris und New York

Keine geringere Stadt als Paris ist der Drehort für den Staffelauftakt von Gossip Girl und welcher Ort würde sich besser für eine neue Liebe eigenen? So trifft Blair hier nicht nur auf einen echten Prinzen, auch Chuck, der sich in Paris von seiner schweren Verletzung erholt hat, verliebt sich in die bezaubernden Französin Eva, gespielt von Harry-Potter-Star Clémence Poésy. Doch ist der Zauber von Paris schnell wieder verflogen und Chuck muss feststellen, dass Eva ihm einiges verschwiegen hat, auch Blair muss sich von ihrem Prinzen verabschieden und kehrt zusammen mit Serena wieder zurück nach New York.

Doch das Leben in New York ist in der vierten Staffel von Gossip Girl alles andere als langweilig. Dan sieht sich plötzlich mit seinem neuen Dasein als Vater konfrontiert. Nate lernt die mysteriöse Juliet Sharp kennen, die einige Geheimnisse hegt, die vor allem für Serena zum Problem werden könnten. Und Serenas Mutter Lily wird von vergangenen Taten eingeholt.

Ein neuer Prinz für Queen B?

Neben all dem Drama können wir uns in der vierten Staffel von Gossip Girl auch auf den Beginn einer neuen Freundschaft freuen. Upper-East-Side-Prinzessin Blair Waldorf wagt sich in der vierten Staffel Gossip Girl nach Brooklyn und verbringt viel Zeit mit Dan Humphrey. Damit entsteht eine außergewöhnliche Freundschaft zwischen den beiden Gossip-Girl-Charakteren, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Doch bereits nach kurzer Zeit beginnt man die überraschende Freundschaft zwischen Dan und Blair zu lieben und sie wird zur interessantesten und süßesten Storyline der vierten Staffel Gossip Girl. So fragt man sich mit der Zeit auch, ob vielleicht Dan der neue Mann an Blairs Seite wird und das Kapitel Chuck für immer abgeschlossen ist. So viel sei verraten: Am Ende der vierten Staffel Gossip Girl muss sich Blair gleich zwischen drei Männern entscheiden und das Ergebnis wird sicherlich für viele Gossip-Girl-Fans überraschend sein.

Tolle Outfits in Gossip Girl

Neben den tollen Charakteren und den spannenden Storys, sind auch die Outfits von Leighton Meester und Blake Lively als Blair und Serena wieder ein Grund, Gossip Girl nicht zu verpassen. Denn in kaum einer anderen Serie sieht man pro Folge eine solch große Auswahl an schicken Outfits, die wir am liebsten auch in unserem Kleiderschrank wiederfinden würden. Unser persönliches Highlight: Das rote Oscar-de-la-Renta-Kleid, das Blair im Staffelauftakt bei ihrer ersten Begegnung mit Chuck in Paris trägt. Dieses Kleid alleine ist schon Grund genug, wieso Sie die vierte Staffel Gossip Girl auf keinen Fall verpassen sollten.

29/02/2012 / Jennifer Berg

Folge femlife.de auf allen Kanälen
Shopping

Kate Bock